Ausbildung zum/zur Nageldesigner/Nageldesignerin
  zum/zur Nagelmodellist/Nagelmodellistin

Ausbildungsinstitut - Naildesign

Durch den Wandel der früheren Schönheitspflege zur heutigen Ganzheitskosmetik ist die Bedeutung der gepflegten Hand besonders groß.

Kaum einem anderen Körperteil, außer dem des Gesichts, wird soviel Aufmerksamkeit entgegen gebracht wie den Händen.

"Hände sprechen Bände" , daraus leitet sich der Wunsch des Menschen nach makellosen und vorzeigbaren Händen mit gepflegten Nägeln ab.

Gerade durch die Doppelrolle von Haushalt und Beruf ist Handpflege besonders bei Frauen sehr gefragt.

Schöne gepflegte Hände mit gestylten Fingernägeln sind kein Luxus. Natürlich bedarf es einer fachlich fundierten, professionellen Ausbildung, um die Pflege im Nagelbereich anspruchsvoll ausführen zu können.

Ihnen als Profi wird vom Kunden ein unermessliches Vertrauen entgegengebracht. Er gibt seine Hände in Ihre Hände. Enttäuschen Sie ihn nicht!

Auch im Nagelbereich gilt: Schönheit beginnt mit der Gesundheit! Aus diesem Grunde erlernen Sie das Erstellen einer richtigen Diagnose, um Nagelkrankheiten von Pflegebedürftigkeit zu unterscheiden und behandeln zu können.

Dazu gehören selbstverständlich die Vermittlung der Nagelanatomie.Darauf aufbauend erlernen Sie modernes Nagestyling.

Als Nageldesigner/Nageldesignerin arbeiten Sie am menschlichen Körper und tragen somit eine große Verantwortung.

Dieses Nagelseminare bieten eine Allround-Ausbildung in Theorie und Praxis. Die Ausbildungskosten betragen 380,- € zzgl. Mwst.

Die Ausbildungsdauer zum/zur Nagelmodellist/in beträgt 2 Tage und umfaßt folgende Themen:

Anatomie des Nagels
Nagelkrankheiten
Nagelveränderungen
Warenkunde
Maniküre
Zwei-Phasen-Gel
Ein-Phasen-Gel
Kunstnägel nacharbeiten
Eigennagelverstärkung
Schablonennägel
Frenchnägel
Acrylnägel
Fiberglasnägel
Verarbeitungstechniken und Qualitätsunterschiede
Praktisches Arbeiten unter fachlicher Betreuung
Nail Art / Dekoration
Verkauf und Erstausstattung
Prüfung Abschlusszertifikat